AKTUELL


 

Hier finden Sie Angaben zu aktuellen oder künftigen Ausstellungen und Kurse. Ich freue mich, Sie an einer Ausstellung oder einem Kurs persönlich begrüssen zu dürfen!


Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Typisch Schweiz

10. Schweizerische Scherenschnitt-Ausstellung

2. Juli bis 16. Oktober 2022

Hans Erni Museum, Luzern

 

Der Verein Scherenschnitt Schweiz (scherenschnitt.ch) 

führt regelmässig jurierte Ausstellungen mit Werken seiner 

Mitglieder an verschiedenen Orten durch. Im 2022 ist die 

Ausstellung mit dem Thema «Typisch Schweiz» im Hans Erni 

Museum zu Gast. Dies ist sehr passend, da sich Hans Erni 

auch immer wieder mit seinem Heimatland auseinandergesetzt 

und sich für handwerkliche Techniken interessiert hat. Die 

Ausstellung zeigt die ganze Breite dessen, was Scherenschnitt 

heute sein kann: von kleinformatigen Arbeiten mit traditionellen Motiven bis zu ausgreifenden, raumbezogenen Werken.

 

Vernissage:

02.07.22, 18 Uhr

Schauschneiden von Silhouetten 

mit Christian Flückiger, Bern

 

Täglich geöffnet von 11 bis 18 Uhr

 

Verkehrshaus der Schweiz

Lidostrasse 5

CH-6006 Luzern

 

Schauschneiden:

24.09.22, 12 bis 17 Uhr

Krystyna Diethelm, Biel

Elisabeth Bottesi, Oetwil am See



120 JAHRE SGBK GRUPPENAUSSTELLUNG

20. August - 30. September 2022

Schloss Leuk

 

Vernissage: 20. August ab 14.30 Uhr

Workshops am 11. September, 14 – 17 Uhr

Workshops für Schulklassen am 12. Und 13. September

 

Der Berufsverband SGBK wurde 1902 gegründet, zu einer Zeit, als Frauen die Mitgliedschaft bei der  Gesellschaft Schweizerischer Maler, Bildhauer und Architekten GSMBA (heute Visarte) noch verwehrt war. Obwohl sich in den letzten 120 Jahren bei den Geschlechterverhältnissen vieles verbessert hat, kämpfen Künstlerinnen auch heute noch für ihre Rechte und die Gleichstellung im männlich dominierten Kunstbetrieb. Die SGBK bietet Künstlerinnen eine Plattform, um sich professionell zu vernetzen und in Ausstellungen sichtbar zu machen.

Während 3 Monaten wird im Innen- und Aussenbereich des Schlosses eine Vielfalt von künstlerischem

Schaffen in unterschiedlichen Haltungen und Ausdrucksweisen wird zu sehen sein: Gegenwartskunst von Malerei, Fotografie, Zeichnung, über Videoarbeiten und Skulpturen bis hin zu raumgreifenden Installationen. 

Zur Jubiläumsausstellung gehört auch das partizipative Häkelprojekt, „OMA`S GLOZZJINI“. Die Zinnen des Turms vom Schloss Leuk werden während der SGBK Ausstellung mit sogenannten Glozzjini* eingekleidet und schon aus weiter Distanz als textile Interventionen sichtbar sein. Einzelpersonen, Gruppen und Institutionen haben -gehäkelt, -gestrickt und mitgenäht am generationenübergreifenden Werk. 

Schweizerische Gesellschaft Bildender Künstlerinnen SGBK www.sgbk.ch

 





Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

ATELIER BOESNER

Kurs "Faszination Scherenschnitt"

2. und 3. September 2022

 

«Wenn wir Papier schneiden, werden wir Freunde» sagt Prof. Chen Jing aus China.  Mit einem feinen schwarzen Papier und kleinen Scheren erzählen wir von Idylle und Harmonie, Spannung, Klarheit und Feinheit, über Komplexität und Varietät. Sie arbeiten traditionell, die geschnittenen Motive in Schwarz-Weiss überraschen. Oder Sie experimentieren mit bunten Papieren und setzen farbige Akzente. Sie verschaffen sich einen umfassenden Einblick in die verschiedenen Techniken und erhalten viele Tipps.
Erfahrung im Zeichnen ist hilfreich jedoch nicht Bedingung.

 

Aarberg

2 Tage 2. und 3. September 2022

Mo.-Fr. 09:00-16:30 Uhr | Sa. 09:00-15:30 Uhr

  

CHF 380.- EXKL. MATERIAL

 

Anmeldung unter www.boesner.ch